Windenergie an der Westküste

Die USA sind eines der global stärksten Länder im Bereich Windenergie: rund 22% der weltweiten Windenergieproduktion entfällt auf Nordamerika. Im Verlauf der vergangenen Jahre ist die Windindustrie stark gewachsen; in 38 Staaten wird mittlerweile Windenergie zur kommerziellen Stromerzeugung genutzt, Trend steigend. Allein im ersten Quartal 2012 wurden 1.695 MW Windenergiekapazität hinzugefügt, den größten Zuwachs an Windenergiekapazität verzeichnete Kalifornien. Im gesamten U.S.-Bundesgebiet sind aktuell 48.611 MW Windkapazität installiert. Deutschen Firmen bieten sich insbesondere in den Staaten Kalifornien, Texas, Iowa, Oregon und Montana gute Entwicklungsmöglichkeiten.

Die wichtigsten Fakten zum U.S. Wind-Markt im Überblick

  • Arbeitsplätze in der Windindustrie: US-weit 75.000
  • Größte Windkraftanlage USA: Alta Wind Energy Center California (1020 MW)
  • Installierte Windkapazität im Jahr 2011: 6.810 MW Neuinstallation ( 31% Wachstum gegenüber  dem Vorjahr)
  • Installierte Gesamtkapazität: 46.919 MW (17% Wachstum gegenüber 2010