Informationstechnologie (IT)

Die IT Branche an der Westküste

Der US-amerikanische Markt ist verantwortlich für ca. 23% der globalen IT-Ausgaben. Im Jahr 2013 wird der Gesamtumsatz in der US-IT-Branche laut dem Marktforschungsunternehmen IDC um 8% auf insgesamt 474 Mrd. US-Dollar ansteigen. [1] Obwohl sich die amerikanische Gesamtwirtschaft nach wie vor eher langsam erholt, haben viele Entscheidungsträger im privaten Sektor erkannt, wie wichtig es für ihr Unternehmen ist technologisch Wettbewerbsfähig zu bleiben. Laut IDC sind Ausgaben für IT-Initiativen im Bereich Big Data Analyse, Cloud Computing und Mobilität besonders stark angestiegen. Ein weiterer wichtiger Bereich, der kontinuierlich an Bedeutung für die IT-Industrie zunimmt, ist die Datensicherheit. Dieses Branchensegment soll im Jahr 2013 um 9% auf insgesamt 80 Mrd. US-Dollar ansteigen. [2]

Von den mehr als 100.000 Software- und IT-Unternehmen in den USA sind etwa 99% kleine und mittelständische Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern sind. Die Industrie kann auf eine hochqualifizierte US-Arbeiterschaft von fast 2 Millionen zurückgreifen. [3]

[1] US IT spending to grow 8 percent in 2013
[2] ASIS International – Advancing Security Worldwide
[3] Select USA - The Software and Information Technology Services Industry in the United States


Start-up Unternehmen in den USA

Rechtlicher Rahmen für Start-up Unternehmen in den USA
International tätige Unternehmen schätzen die USA wegen ihrer strengen Regelungen zum Schutz geistigen Eigentums. Die IT Branche ist vor allem durch ihre Kurzlebigkeit und Dynamik charakterisiert. Um dieser Tatsache auch auf rechtlicher Seite gerecht zu werden, hat die amerikanische Bundesregierung im Herbst 2011 das America Invents Gesetz verabschiedet. Das Gesetz ändert das herrschende amerikanische Patentrecht, womit es nun ähnlicher dem in Europa herrschenden Gesetzesrahmen ist. Mit der Änderung ist es nun leichter für innovative Unternehmen ihre Produktideen zu patentieren und gewinnbringend auf den Markt zu bringen. Von den über 100.000 Software und IT Unternehmen in den USA zählen 99% zu den Klein- und mittelständischen Unternehmen und werden in der Rechtsform der Corporation (Kapitalgesellschaft) geführt.

Finanzierungsoptionen für Start-ups der IT Branche
Unternehmensgründungen in der IT Branche werden in den USA meist von Venture Capitalists (Risikokapitalgebern) oder Business Angel Investoren finanziert. Je nach Markterfolgspotential sind Venture Capitalists bereit in risikobehaftete Unternehmensprojekte zu investieren. Dabei steht im Vordergrund, wie hoch das revolutionäre Potential einer Geschäftsidee ist und ob sie möglicherweise zur Entwicklung eines ganz neuen Branchensegments führen kann. Durch die geographische Nähe zum Silicon Valley und die gute Vernetzung mit Unternehmen der IT Branche, ist die GACC San Francisco der ideale Partner für Markteinsteiger und die Vermittlung geeigneter Geschäftspartner.


IT Branchen

 

"High Tech Cluster" an der Westküste